Johannesgemeinde Hofheim
Hartwig Bull

Ev. Johannesgemeinde Hofheim

pixabay.com

Glockenläuten für Flutopfer in Westdeutschland

Friedemann vom Dahl, 23. Juli 2021
Gottesdienst

Am kommenden Freitag, 23. Juli läuten um 18:00 Uhr die Glocken der Johannesgemeinde im Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe in Westdeutschland. Die Ev. Kirche im Rheinland hat zu diesem Gedenken aufgefordert, dem die Ev. Kirche in Hessen und Nassau und die gesamte EKD sich gerne anschließt. Wir vereinen uns im Gebet mit den vielen betroffenen Menschen, die Familienangehörige und Hab und Gut verloren haben. Das angefügte Gebet ist eine Anregung für unser stilles Gedenken.